Binance – die größte CryptoBörse der Welt

In der Crypto-Welt gibt es mittlerweile unzählige Börsen, an denen man Dollars gegen BitCoin, Ethereum oder unzählige andere Cryptocurrencies handeln kann. Binance ist aktuell die größte und meistgenutzte dieser Exchanges – zumindest, wenn man den Zahlen von coinmarketcap vertraut. Binance erreicht dort den höchsten Score (9.8 / 10) und weist aktuell ein 24h – Trading Volumen von 34,5 Milliarden USD auf!

Wer auf Binance traden möchte, kann sich mit Hilfe dieses Links (https://www.binance.com/en/register?ref=B3JVNK2N) 10% seiner Trading-Gebühren sparen. Die Tradinggebühren betragen aktuell 0,1% für Maker und Taker – als für Käufer und Verkäufer. Wenn man die Gebühren in der Binance eigenen Währung Binance Coin (BNB) zahlt, bekommt man einen Rabatt von 25% -immerhin. Und von diesen Gebühren, kann man sich 10% durch den obigen Link wieder holen! Sollte man auf der Plattform bestimmte Handelsmengen überschreiten, kommen weitere Rabatte zum tragen. Bei mehr als 50 BTC Umsatz sinken die Gebühren um weitere 10% auf 0,09% pro Trade.

Cryptos kaufen leicht gemacht!

Auf Binance.com kann man mittlerweile per SEPA Überweisung oder Kreditkarte Cryptos erwerben. Dazu einfach Euros auf die Börse transferieren und in den entsprechenden Märkten tauschen. Für EUR stehen aktuell aber nur 3 solcher Marktpärchen zur Verfügung: EUR-BTC, EUR-USDT und EUR-DOGE. Gerade USDT und BTC eignen sich jedoch hervorragend, um weitere Trades in alle möglichen anderen Coins zu tätigen. Binance bietet aktuell ca. 375 verschiedene Coins an! Eine unschlagbare Auswahl!

Handeln

Der Handel auf Binance.com ist übersichtlich gestaltet und hebt sich von einigen Konkurrenten ab.

Binance Trading View

Auf der linken Seite sind aktuell offene Marktpositionen zu sehen, rechts oben die verfügbaren Handelspaare – bei denen sich nach verschiedenen Kriterien filtern lässt. Die Markierung von Lieblingspaaren ist auch möglich!

Rechts unten sind die letzten Trades dieses Marktes zu sehen. In der Mitte oben ist das aktuelle Chart, mit jeder Menge Charttechnik verfügbar.

Darunter gibt es einen Formularbereich, um eigene Trades durchzuführen.

Die Seite an sich ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet alles, was man braucht.

Die Wallet

Die Wallet ist das Herzstück jeder Börse und zeigt die vorhandenen Assets an. Die Binance Wallet zeigt das aktuelle Guthaben als geschätzte Gesamtmenge an, sowie die jeweiligen Einzelpositionen. Die Veränderung zum Vortag wird direkt mit dazu gestellt. Aus der Wallet kommt man direkt zu den verfügbaren Trading-Pairs, zur Ein- bzw. Auszahlung und zu einer Fiat-Crypto Direktkaufseite.

Know Your Client

Um auf Binance.com traden zu können, muss man sich authentifizieren bzw. verifizieren. Hierzu wird dein Personalausweis abgefragt. Ohne KYC kann man auch schon ein wenig reinschnuppern – ist dann allerdings auf eine sehr geringe Auszahlungsmenge pro Tag limitiert. Für einige der FIAT-Gateways ist eine KYC Verifizierung verpflichtend.

Besonderheiten

Binance.com bietet extrem viele Möglichkeiten und ist die Börse mit den meisten Features. Egal ob Futures, Margin-Trades, Lending, Liquidity Staking etc. auf dieser Börse werden alle Wünsche erfüllt.

Für die starken Coins der Zukunft bieten die Binance Labs einen Inkubator, der schon einige interessante Projekte gefördert hat. Wer nach neuen Investitionsmöglichkeiten sucht, wird hier auf alle Fälle fündig!

Fazit

Binance.com bietet viel, kostet wenig, ist stabil und zuverlässig – eine super Börse für jede Menge Coins. Wer mehr als nur Bitcoin und Ethereum traden möchte, oder nach neuen, spannenden Projekten sucht wird hier einen aufregenden Ort finden.

Disclaimer

Dieser Bericht spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder. Über die eingebetteten Links erhalte ich 10% deiner Trading-Fees (genau wie du! – Es gäbe auch die Möglichkeit 20% zu erhalten, dann würdest du aber nichts bekommen – wir machen hier halbe/halbe!)

CryptoCoins bzw. Bitcoins sind sehr volatil! Die Investition ist mit sehr hohem Risiko des Totalverlusts verbunden!

Dieses Blog ist KEINE Finanzberatung! Es ist auch keine Empfehlung in irgendwas zu investieren! Bitte stell eigene Analysen an und informiere dich bei so vielen Quellen wie möglich!

Für Entscheidungen, die auf Grund dieses Blogs getroffen wurden, übernehme ich keine Haftung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.